Batman Miniaturenspiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Batman Miniaturenspiel

      Ich will mal diesen Thread eröffnen, um den Spielern eine Plattform zu geben, und eventuellen Interessierten allgemein zu zeigen, was die Strategen so in Gotham City treiben.

      Und weil es mit Bilder Schöner ist:

      Der Joker und seine Crew




      Wenn ihr Batman spielt dann postet einfach:
      • was habt ihr schon?
      • Welche sind euere derzeitigen Projekte?
      • Was habt ihr noch in diesem Jahr vor?
      • Fragen über Fragen
      Wenn ihr Batman noch nicht kennt:
      • Habt ihr Intersse an einem Probespiel?
      • Und natürlich auch alle Fragen zum Spiel selbst


      Willkommen in der nächtlichen Straßen Gothams!

      Nützliche Batman LINKS:
      - Der Bandengenerator: hero-builder.net/batmanv2.html
      - Batman Startertipps im sicher interessantesten Batmanblog: critskillpeople.com/starting-batman/
      - Critskillpeople bietet noch das sehr wertvolle Wiki hier: critskillpeople.com/BMGwiki/introduction-and-game-elements/
      - Ein Kurzregelwerk finden Strategen im Downloadbereich.
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Leolyn () aus folgendem Grund: Linkliste hinzugefügt und aktualisiert

    • Batman gegen den Joker

      Es war ein Spiel zwischen zwei ungewöhnliche Parteien.

      Batmancrew (Vlad)
      Auf der Seite des Gesetzes legten Batman und Bane ihren Streit beiseite, um den gemeinsam verhassten Joker eine Lektion zu lehren.
      Eine Truppe aufgebaut auf sehr harte Fäuste (Bane und Batman), unterstützt von zwei mutigen Streifenbullen des GCPD, die eher zufällig in der Nähe waren.
      Und zum Glück beide eine Trillerpfeiffe dabei hatten.

      Jokercrew (Markus, aka Rat der Raben)
      Der Joker (in seiner Heath Ledger Incarnation) hatte seine vertrauten Clowns wohl im Gefängnis.
      Deshalb sammelte er eine Truppe aus Knastbrüdern um sich, die Tricks (Pistole, Rauchgranaten) und auch mittelharte Schläge (Schockstäbe) auf Lager hatten.
      Doch Jokers größte Hoffnung ruhte auf dem gewaltigen Killer Crok.
      Der Herr über Gothams Kanalisation gesellte sich zu ihm, als er hörte dass es eine Chance gibt, endlich Bane anständig zu verkloppen.

      Das Spielfeld
      Rat der raben hat eine fantastische Gotham Platte, die zu bespielen immer wieder eine große Freude ist.



      Killer Croc startete den Kampf in der Kanalisation (wie er es fast immer tut).

      Batman hatte die Initiative gleich im ersten Zug, deshalb rückte er schnell vor.
      Sein Ziel war es, das Batsignal (Objective) einzuschalten um den Bürgern Gothams seine Rückkehr anuzukündigen.
      Die Kriminellen wurden sehr in ihrer Bewegung behindert, denn immer wieder schrillten die Pfeifen der Polizisten und brachten Sie beim Bewegen immer wieder aus dem Konzept.


      Sehr bald war es soweit:
      Killer Croc sprang aus einem Gullideckel und es sah SEHR finster aus für die mutige Constable, die den Safe (Objective) bewachte
      Doch mit ihrem Schlagstock wehrte sie sich tapfer und überstand den Angriff der Riesenechse.

      Und dann kamm Bane ...



      Unaufhaltsam wie eine Lawine aus Fäusten unter Drogeneinfluss:



      Es war schneller vorbei als man denken sollte.
      Als die Handschellen um Killer Crock klickten, liess der Joker seine Marionetten im Stich und verschwand in der Nacht.


      Fazit:
      Das Spiel war für mich sehr lustig, nur getrübt um mein Mitgefüghl für die unvorstellbar unglücklichen Würfe, die Markus hinlegte.
      Killercroc (95 Punkte) versagte ZWEIMAL and der kleinen Polizistin (14 Punkte)
      Little Spark mit seinen Shockstäben versagte an Bane.
      Bane (150 Punkte) wiederrum hämmerte Killercroc einfach nur um, was zwar statistisch nicht unerwartet kam, aber in dieser Brutalität doch nur noch mehr Salz in Markus offene Wunde streuen konnte.
      Als Bane Killercrok UND Little Spark in einer Runde niederdrosch, war modell- und punktetechnisch das Spiel klar entschieden.
      Wir gaben uns die Hand. Und ich beschloss, dass diese kleine Batmantruppe es wert ist, als zweite Bande für Demospiele aufgebaut zu werden.
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Leolyn ()

    • Kriege ich nur gelegentlich mit, da es mich kaum interessiert.
      Die vielen Superhelden sind mir ein-zwei Spuren zu super :)
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen
    • @Piotr
      Das Marvelspiel ist nicht wirklich kombinierbar mit dem Batman Miniaturenspiel.
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen
    • Nachdem ich diese phantastischen Platten heute gesehen habe, wollte ich sie euch auf keinen Fall vorenthalten:



      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen
    • Das schaffen wir schon, je ein coole Platte aufzubauen.
      Magst du vielleicht auf dem TTU in Juli nächstes Jahr mal wieder eun Demo ins Auge fassen?
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen
    • Kann ich mir vorstellen, ja. 2 Tage ist aber wahrscheinlich zu viel. 1d geht aber sicher.
      Den größten Show Effekt gäbe es natürlich wieder, wenn Markus seine Platte und Minis mitbringt. Allerdings sollte meine eigene Platte bis dahin auch fertig sein, also wenn Markus nicht kann oder mag, klappt das trotzdem mit dem, was ich mitbringen kann.
    • @Rat der Raben hat mir übrigens vor 2-3 Wochen gesteckt, dass er plant bald eine neue Batman Kampagne zu starten.
      Eine Kampagne gab es bereits schon. In dieser Nacht herrscht der Joker über die Unterwelt von Gotham City, doch es war mehr ein Pyrussieg, oder?
      Ihr möchtet wissen wieso und ein Gefühl für die epische Batman Kampagne Anfang 2016 bekommen?
      Aber gerne: tabletopwelt.de/index.php?/top…ampagne-der-medienthread/
      Sie war mir eine absolute FREUDE!!


      Für Strategie und Comicfans ist Batman ein wahrer Leckerbissen.
      Wer Interesse hat mitzuspielen findet nun im ersten Post einige interessante Links.
      @OMEGASquad: Hast du vielleicht noch Empfehlungen für weitere Links?

      Ihr sucht für die Kampagne eine passende Bande?
      Bereits vorhanden sind:
      Sicher:
      1. Riddler (Calico Jack)
      2. Scarecrow (Omega Squad)
      3. Joker (Leolyn)
      Vielleicht (ich weiss nicht ob diese Spieler am Start sind):
      • Two-Face
      • League of Shadows
      Denke aber auch, dass Rat der Raben eine Bande auch mal doppelt spielen lässt.Auch wenn es sicher ohne Doppelungen irgendwie COOLER ist, da jeder "den echten" Helden oder Schurken für sich verkörpern kann.Nur ein Teil (!) der verfügbaren Banden:
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Leolyn ()

    • Der Butler schrieb:

      Hab hohes Interesse daran und wäre für Ninjas der "Leaque of Shadows" leicht zu begeistern.
      Die Brawler vom Two-Face sind auch ansprechend. Green Arrow sieht mir zu speziell aus und die Polizisten irgendwie zu fad.
      Hey Sven, schön, dass Du Interesse hast. Wenn Du Brawler magst, wäre sicher auch Bane mit seiner Crew was für Dich. Den Boss gibt es in vielen verschiedenen mehr oder weniger brutalen Ausführungen und sein "Henchmen-Support" durch diverse Mercenaries ist beachtlich.
      Wenn Du z.B. Bane DKR (also der Dark Knight Rising Character) nimmst, hast Du außerdem die Option, einen Quereinstieg zu den Ninjas zu wagen - der ist Leader bei der Bane Crew und Sidekick bei der League of Shadows, so dass er beide Banden anführen kann. Wäre meine Empfehlung. Markus kann Dir sicher das Modell mal ausleihen, so dass Du vielleicht mal damit warm werden kannst?

      Alternativ zu den Law Forces gibt es übrigens noch das sog. Organized Crime, d.h. Du kannst die Cops als korrupte Gang aufstellen und mit Lt. Branden oder dem Loeb nimmst Du sogar S.W.A.T. Typen mit und kombinierst die mit Two-Face Henchmen oder den üblichen Arkham Prisoners oder jedem anderen fiesen Free Agent, der in Gotham sein Unwesen treibt.
      Ich finde, ein Blick in den Hero Builder und wildes rumgeklicke in den Listen lohnt sich da mal, um die Möglichkeiten kennenzulernen.


      Leolyn schrieb:

      @OMEGASquad: Hast du vielleicht noch Empfehlungen für weitere Links?
      Also Critskillpeople bietet noch das sehr wertvolle Wiki hier: critskillpeople.com/BMGwiki/introduction-and-game-elements/

      Das offizielle BMG Forum ist leider seit einigen Tagen offline. Kann sein, dass das nach der Jahreswechsel-Pause wieder online geht unter dieser URL: batmanminiaturegame.com/


      Ansonsten muss ich sagen, dass ich mich für das System gar nicht groß belesen hatte. Mich hat sofort das Setting angesteckt und Batman kennt man ja nun mal ganz einfach, wenn auch das BMG Universum mal viel reichhaltiger ist, als das, was man aus den Serien und Filmen kennt. Auch die Videospielreihe ist ja eingeflossen und an Abwechslung mangelt es wirklich nicht. Ich hatte mich für Scarecrow entschieden, weil mir der von seiner Art her ganz gut gefällt: Ein böses Genie, welches den Gegner (und auch sonst jeden) mit seinem Angstgas zu lähmen versucht. Das in Verbbindung mit den paramilitärischen Typen dieser Bande und 2 sehr coolen Sidekicks hat gereicht, dass ich mich für die böse Vogelscheuche entschieden hatte. Mit dem Starterset dann gleich auch das Regelbuch bestellt, welches wirklich sehr gut aufgemacht ist und die Grund-Regeln sind ja so schwer nicht.

      Für Verwirrung sorgen die vielen vielen (vielen vielen vielen) Traits, die auch nach Erscheinen der ersten Regel-Erweiterung und des neuen alternativen Regelbuchs (liegt der Suicide Squad Box bei) trotzdem immer mehr werden, so dass alle wirklich schwer auf dem Schirm zu behalten sind. Ungünstig finde ich auch, dass es einige "Nachjustierungen" gab und man nun genau wissen sollte, nach welchen Regeln man ein Match spielen will, weil die Änderungen großen Einfluss haben auf die Spiel-Taktik. Für die Kampagne wird Markus die Regeln klar definieren. Dass es die Regeln aus dem ersten Regelbuch werden, glaube ich nicht. Darum wäre die Frage, ob es sich lohnt, mit der Anschaffung des Regelbuchs zu warten?

      Mein Fazit:
      Das dunkle Flair von Gotham City ist wirklich großartig. Gerade in der Kampagne kann man sich entfalten und in seiner Rolle als dieser oder jener Gangster (oder Gutmensch) vom Leder ziehen. Und der Medienthread ist ja nur die halbe Wahrheit. In den Hinterzimmern wurde ja auch gefeilscht und ge-daumen-schraubt.

      Noch ein Tipp für diejenigen, die nicht gleich das nächste "Großprojekt" aufreißen wollen:
      Markus alias RatDerRaben hat noch Crews, die er sicher noch verleihen würde. V.a. Pinguin und Black Mask wären hier 2 nennenswerte Optionen und auch Poison Ivy wäre machbar (wobei ich unsicher bin, wie die sich in der Kampagne schlagen würde?).
      Die Wonderland Gang war beim letzten Mal beim werten Schusta/Andre und ich bin mir nicht sicher, ob er bei der Kampagne mitspielen wird, dieses Mal komplett aussetzt oder sogar seine (sehr gut) bemalte Crew vielleicht sogar komplett für günstiges Geld verkaufen würde an einen Interessenten aus München?
    • Hi,

      was hast du von Scarecrow noch rumliegen? Wie viele Mineaturen braucht man da ungefähr?
      Wo findet man die Regeln?

      VG

      Tom
      Mordheim: Abenteurer, Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Skaven, Strigoi
      Mordheim Lustria: Dunkelelfen, Norse, Tileaner sowie Chaos Mauradeurs.
      (Warbands 500 Punkte bis 3.400 Punkte)
      Necromunda: Orlocks, Spyre Hunters
      9th Age: Dread Elves (4.500 +), Highborn Elves (4500+), Infernal Dwarves (4500+) und Orks and Goblins (4.500+)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Traumdieb ()

    • Der Butler schrieb:

      Also: Das Bane Modell mit den Rohren im Rücken ist mein absoluter Liebling! Der macht so richtig Laune!
      Irgendwie steh ich total auf solche hochintelligente und zierlichen Charaktere! :D

      Wenn Bane mit Crew auch eine Option wäre, dann ist die Wahl nicht so schwierig.

      Untertänigst.


      Also eigentlich bist Du absolut frei in der Entscheidung. Markus ist ganz gut darin, die Mitspieler irgendwie in die Kampagne einzuflechten, sogar bei Dopplungen.
      Bane ist aber auf jeden Fall eine gute Wahl und Mehrfach-Besetzung der Rolle sehe ich gerade nicht.

      Der Titan-Bane mit den Pipelines ist natürlich eine Kampfmaschine, aber auch in der Aufstellung eines der teuersten Modelle. In vielen Missionen macht allerdings mehr Masse als Klasse Sinn, um z.B. mehrere Objectives angehen zu können.
      Deswegen würde ich Dir empfehlen, Dir neben dem Monster-Bane (der definitiv trotzdem Sinn macht) langfristig auch ein paar Mercs und günstige Prisoners zuzulegen, vllcht noch einen (punkte-technisch) günstigen Bane Leader oder Sidekick?
    • Hi Tom,

      ich fühle mich mal angesprochen. Ich schaue heute Abend mal, was ich auf Lager habe.
      Regelbuch hätte ich auch noch eins auf Lager, falls Du Interesse hast.

      Download gibt es glaube ich aber auch.

      @all

      Ich könnte meine Box mal in' Auto einladen und wir könnten uns in der Pilsquelle treffen, wenn ihr wollt?
      Wäre das eine Idee? Nächste Woche mal? Mittwoch müsste bei mir gehen

      Viele Grüße
      Martin