Im Schatten der Gehörnten Ratte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Schatten der Gehörnten Ratte

      Neu

      Die Idee hab ich schon ziemlich lange und jetzt geh ich das mal an.

      Wer das alte SothR kennt, weiß wie die Kampagne verläuft und eine kleine Sölnderstreitmacht immer größer wird. Plan ist, dass jeder Teilnehmer mit einem Charakter und zwei Einheiten beginnt (müssen keine Menschen sein) und dann Schlachten schlägt, Einheiten und magische Gegenstände dazu bekommt, verbündete Einheiten und Erfahrung. Der Kampagnenbaum ist quasi vorgegeben, aber ihr könnt Entscheidungen treffen, müsst würfeln ob ihr bei einem Sieg den magischen Gegenstand findet, etc..

      Die Szenarios und die gegnerischen Einheiten sind vorgegeben, Gelände auch einigermaßen. Wer mitmacht organisiert seine Einheiten, wählt aus welche davon an dem Szenario mitmachen, erleidet Verluste, kann Truppen wieder auffüllen, Warten bis Verletzte geheilt sind, Rüstung oder Sprüche dazukaufen.

      Mit anderen Worten, das Spiel mit einer eigenen Truppe und als Tabletop nachspielen, ich mach dann jeweils den Gegner. Dazu würde ich alle Szenarien (quasi heimlich als Spielleiter) entwerfen und auch die Verletzten/Toten auswürfeln lassen und die Suche nach einem Gegenstand. Der Spaß entsteht dann aus dem Verlauf der Geschichte, für jeden der mitmacht dann aber jeweils individuell.

      Wenn also jemand von euch das gerne machen würde meldet euch mal, dann setz ich mich hin und schreib ein "Drehbuch". Da ich sehr viele Armeen habe (auch O&G und Skaven als Hauptgegner, aber auch Imperium/Waldelfen/Zwerge für die Verbündeten) und mir das einen Heidenspaß machen würde (den Computer zu spielen) wäre es mir eine Freude die Idee mal umzusetzen.

      Das Ganze fängt ja ganz klein an, man könnte also je nach Bedarf/Verlauf dann Schritt für Schritt die Sachen ausarbeiten. Menschen als Söldnereinheit bieten sich dabei an, man kann das aber natürlich auch variieren.

      Angefangen wird mit "Schützt Schnappelburg" :)



      Gruss
      Olaf
      Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!
    • Neu

      Finde ich eine geile Idee. Kann mich da für begeistern.

      Kann mich bei dem Game noch an diesen beschissenen Ork auf dem Lindwurm erinnern.
      Mordheim: Abenteurer, Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Skaven, Strigoi
      Mordheim Lustria: Dunkelelfen, Norse, Tileaner sowie Chaos Mauradeurs.
      (Warbands 500 Punkte bis 3.400 Punkte)
      Necromunda: Orlocks, Spyre Hunters
      9th Age: Dread Elves (4.500 +), Highborn Elves (4500+), Infernal Dwarves (4500+) und Orks and Goblins (4.500+)
    • Neu

      Wie beim PC Spiel wären vor allem das Haushalten mit dem Geld (Einheiten müssen für Einsätze oder in Reserve bezahlt werden) und Auffüllen der Verluste (manchmal nicht möglich oder Limit, kosten zusätzlich) die großen Hürden, weil die Truppe meist nicht auf Sollstärke ist oder man nicht genug Gold zum Einsetzen aller gewünschten Einheiten hat. Ihr könnt aber immer einen neuen Versuch starten (Load Game sozusagen :) ) und erst den erfolgreichen Versuch zählen lassen.

      Wenn es einen magischen Gegenstand im Szenario gibt dürft ihr nach einem Sieg würfeln, auf 4+ bekommt ihr den. Hat eine Einheit/ein Champion einen magischen Gegenstand wird der gedropt wenn die Einheit vernichtet wird, der Feind kann den also auch aufnehmen :) Magische Gegenstände und Standarten dürft ihr nach belieben zwischen den Einheiten wechseln außerhalb der Schlacht, in eurem Lager sozusagen.

      Verbündete Einheiten oder Charaktere kommen und gehen, je nach Verlauf.

      Werden Einheiten vernichtet sind sie komplett weg.

      Zauberer erhalten bei Stufenaufstieg die Möglichkeit einen weiteren Spruch ihrer Liste zu lernen.

      Wann Einheiten einen Profilbonus und Charaktermodelle einen Stufenaufstieg erhalten muss ich mir noch überlegen, es werden nach jedem Szenario Erfahrungspunkte an die Einheiten vergeben. Die XP sind identisch mit den Kosten der vernichteten Einheiten und werden aufgeteilt falls mehr als eine Einheit/Charakter an deren Ausschaltung beteiligt war.

      Da wir sehr klein mit Schnappelburg anfangen (Gegner ist in etwa eine 10 Goblins große Speerträger-Einheit und 8 Wolfsreiter) würde ich die erste Phase ("Kleinaufträge") mit 4-5 Szenarien vorbereiten und aus den Erfahrungen heraus noch modifizieren.
      Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!
    • Neu

      Vorschlag: Man darf jedes Szenario maximal dreimal wiederholen, der dritte Versuch zählt dann.

      Ablauf: Ich würde die ersten Szenarien vorbereiten und mich dann jeweils mit euch treffen, läuft ja völlig unabhängig von den Teilnehmern für jeden individuell

      Warnung: Ein Scheitern (Pleite, drei sieglose Versuche, zu geschwächte Einheiten) ist möglich und sogar sehr wahrscheinlich :)



      Ich werde mir mal die innere Struktur der Kampagne (Kampagnenbaum/Erfahrung/Punkte/Szenarien/Optionen/etc.) überlegen und etwas ausarbeiten, als Spielleiter und so nah wie möglich am PC Spiel. Für euch soll das ja jeweils eine durchgehende Story/Kampagne werden, ohne dass ihr euch Gedanken machen müsst über die Mechaniken, ihr müsst nur wissen wieviel Geld/Erfahrung/verfügbare neue Männer/Einheiten/magische Gegenstände.
      Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!
    • Neu

      Nimm lieber dein Imperium, dann kannst du auch Kavallerie spielen.
      So nur mit Zwergen dürfte das etwas schwer werden.

      Man startet mit einer Inf (16) und einer Kav Einheit (8) und einem Charaktermodell auf Pferd (das ein Schwert mit dem gebundenen Spruch "Feuerball" hat).

      Kosten pro Auftrag: Halbe Punktzahl wenn in Reserve, volle Punktzahl wenn bei Schlacht dabei (1 Punkt = 1 Gold)
      Gold pro Auftrag: manchmal variabel, meist fix, manchmal auch Teilaufträge
      Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!
    • Neu

      Unbedingt dabei!

      Ich habe sogar vor ein paar Jahren mal Regeln für einige der im spiel vorkommenden Söldnerregimenter entworfen, allerdings noch auf Basis der 8. Edi.
      ich habe auch noch irgendwo das originale Anleitungsheft zum Spiel rumfahren, da waren die Profilwerte und fürs PC-Spiel relevanten Sonderregeln der Einheiten aufgeführt.
      Falls Interesse besteht, suche ich die mal raus.
    • Neu

      Hi,

      also da wäre ich auf jeden Fall dabei. Müsste mir nur des allgemeine Regelbuch reinpfeifen. Gibt es ein Pamflet mit wesentlichen Unterschieden zu 9th Age.
      Mordheim: Abenteurer, Besessene, Hexenjäger, Pit Fighter, Skaven, Strigoi
      Mordheim Lustria: Dunkelelfen, Norse, Tileaner sowie Chaos Mauradeurs.
      (Warbands 500 Punkte bis 3.400 Punkte)
      Necromunda: Orlocks, Spyre Hunters
      9th Age: Dread Elves (4.500 +), Highborn Elves (4500+), Infernal Dwarves (4500+) und Orks and Goblins (4.500+)
    • Neu

      Dann soll es so sein :)

      Ich muss mich da erst einlesen.
      Problem war ja auch immer sich das nicht leisten zu können oder eben keine Verstärkungen zu bekommen.

      Ich schau mir die Profile der alten Einheiten mal an, da sollten dann aktuell passende Einheiten dafür hergenommen werden, dann haben wir auch gleich deren Punktwert. Das sollte mit der Belohnung und den Punktwerten aber ungefähr hinhauen, es soll ja auch eine Mangelwirtschaft werden, dass man mit dem auskommen muss was man hat. Bei den Anfangsszenarien ist das noch relativ leicht, dann können wir noch feintunen, damit es hinten raus klar und fair ist, da kommen dann ja recht viele Einheiten zusammen.
      Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!
    • Neu

      Ich leider auch nicht.
      Im Gegenteil, suche schon lange noch einige solcher Pferde.

      Ich nehme an, die Spielregeln sind Warhammer CE und kein anders Regelsystem ist denkbar, oder?
      Wenn ich den Thread richtig gelesen habe, spielt jeder Spieler das "Computer"spiel quasi für sich gegen dich Olaf?
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen