„Cadias letzterAtemzug“ – Runde 7(A) Mittwoch, 10.01.2018 ab 18:00 Uhr in der Pilsquelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • „Cadias letzterAtemzug“ – Runde 7(A) Mittwoch, 10.01.2018 ab 18:00 Uhr in der Pilsquelle

      „Cadias letzterAtemzug“ – Runde 7(A) Mittwoch, 10.01.2018 ab 18:00 in der Pilsquelle

      @sir_twist- Astra Militarum
      @Baerli- Sisters of Battle
      @Urebriorfilmar- Chaos Space Marines
      @fun@ic- Genestealer Kult
      @elkantar- Space Wolves Scouts
      @RoterBaron - Tau (Plünderer)
      @Raketoped- Chaos Space Marine
      @Ghazkull-Renegade Astra Militarum
      @Leolyn– Dark Angel Scouts
      @Traumdieb– Eldar (dunkel angehaucht)
      @Hawkins- Chaos Space Marines
      @Amasec– Orks
      @Dentegra- Genestealer Cult (Ratten)
      @Goltron- SM Scouts der Salamanders

      "Cadias letzter Atemzug" - Zug 7(A)

      Wann: Mittwoch, 10.01.2018 ab 18:00 Uhr
      (Start um 18:30Uhr)

      Wo:Pilsquelle

      Besonderheit für Runde 7:
      Alle spielen das spezielle Szenario "Was mag das sein?" (als Anhang)

      Weiterhin gilt für ALLE:
      1. Modell die Verletzungsbedingt ausfallen (MNG), können ab jetzt trotzdem im nächsten Spiel mitmachen, haben aber folgende Nachteile im nächsten Kampf
      (zusätzlich zu allen anderen Auswirkungen wie zB. Hass/Raserei):
      Kopfwunde: beim nächsten Spiel -1 Moralwert
      Schmerzhafte Genesung: beim nächsten Spiel -1 Initiative
      2. Kein Modell darf das Spiel versteckt anfangen, es sei denn seinen Teamfertigkeit erlaubt das.

      ACHTUNG - Änderung für das Szenario "Schatten des Todes":
      - kein Modell darf in Feuerbereitschaft das Spiel beginnen.
      - der Verteidiger-Anführer muss innerhalb von 6" zur Spielfeld-Mitte aufgestellt werden.
      (das Szenario war ein bisschen zu krass in Vorteil für die Ordnung und das Spiel z.T. nach 2 Min zu Ende)

      Teilnehmer:
      1. Butler (Ich kann höchstwahrscheinlich nicht, bin aber noch am verhandeln)
      2. Leolyn
      3.
      4.
      5.
      6.
      7.

      Untertänigst.
    • Szenario für Runde 7: "Was mag das sein?"

      In den Tiefen der ruinierten Städte gibt es Orte und Gegenden die höchst interessante Artefakte und Gegenstände beherbergen.
      Die Crews haben von einem solchen Ort erfahren und brennen darauf diese Gegenstände zu bergen oder zu sichten. Doch was für den einen sehr interessant ist, scheint den anderen nicht zu interessieren, allein beide Seiten müssen durch den Gegner durch um an den interessanten Ort zu kommen.

      Gegner:
      ES IST AUSDRÜCKLICH ERLAUBT wenn die Gegner der gleichen Fraktion angehören.

      Gelände:
      Beide Seiten stellen das Gelände einvernehmlich auf.

      Aufstellung:
      Eine jede Crew wird auf einem Streifen von 8 Zoll an gegenüber liegenden Seiten aufgestellt.
      Beide Seiten können auf das volle Crew Kontingent zurückgreifen.

      Reihenfolge der Aufstellung:
      Abwechselnd wird ein Modell aufgestellt, würfelt wer damit anfängt.
      Modelle mit besonderen Aufstellungsregeln (z.B. Infiltration) werden erst nach den Marker platziert.

      Gegenstände von Interesse:
      Auf einem Streifen von 8 vom Mittelrand entfernt darf jede Crew drei (3) eigene Marker platzieren, diese können danach nicht mehr bewegt werden.
      Sie dürfen nicht näher als 6" zu einem anderen Marker liegen (egal wessen) und niemand darf einen Marker auf seine eigene Spielfeldhälfte platzieren.
      Man muss also seine Marker auf die anderen Seite der Mittellinie platzieren und durch das Marker-Feld des Gegners laufen.

      Marker untersuchen und sichern (pro Runde!):
      Befindet sich ein Modell am ENDE einer RUNDE (auch die des Gegners) in 1" Nähe zu einem SEINER Marker so erhält er einen Untersuchungspunkt.
      Zählt jeder Runde ab und addiert auf.

      Ziel des Spieles: am Ende des Spieles die meisten Untersuchungspunkte während des Spiels zu sichern.

      Bottletests: müssen ganz normal abgehandelt werden.
      Derjenige der auf dem Spielfeld bleibt, darf alle Untersuchungspunkte für diese Runde noch hinzuaddieren, vorausgesetzt er hat überhaupt jemanden an einem seiner Marker stehen.

      Belohnungen:
      Bitte die Anzahl der Untersuchungspunkte mit in die Resultate aufschreiben.
      Am Ende des Spieles würfelt jeder einen D6 und addiert die Anzahl der eigenen Gegenstände von Interesse die er gerade hält hinzu.
      Bei einer 6+ erhält er einen zusätzlichen Promethiumbehälter.

      Sieger: D3 Promethiumbehälter
      Verlierer: 1 Promethiumbehälter



      Untertänigst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Butler ()

    • Dann sehen wir beide uns morgen.
      Da ich ein Meeting bis 17Uhr in Penzberg habe, sollte ich 18Uhr eiogentlich schaffen.
      Batman - Joker
      Necromunda - Goliath, Orlock, Spyrer, Esher, Cawdor, Scavvies, Redemptionists / Shadowwar Armageddon - Dark Agel Scouts
      Mortheim - Untote, Middenheimer, Besessene, Reikländer, Geisterpiraten, Orks
      Judge Dredd - Judges, Punks
      WHFB 8te / Fantasy Saga - Hochelfen, Dunkelelfen