Listen Besprechungen

    • Neu

      Goltron schrieb:

      Ich bin ja immernoch bei der 2-Helden-Liste, wobei ich jetzt mal Saruman durch einen anderen Helden + Troll ersetzt habe:

      Held
      Troll
      7 Uruk-Hais mit Schilden
      4 Uruk-Hais mit Piken

      Held
      8 Uruk-Hais mit Armbrüsten
      4 Wargreiter mit Schilden

      Bei 2 60 Punkte Helden wären das 475 wodurch man noch ein Banner mitnehmen könnte. Oder ein paar Berserker statt den Schild Kerlen. Bisl wenig Modelle vermutlich, aber dafür hat man halt den Troll. Die Wargreiter und Armbrustschützen und etwas Flexibilität in der Liste zu haben.

      Jetzt frage ich mich aber welche Helden am sinnvollsten wären. Sharku auf Warg für den zweiten Trupp würde mir gefallen, der ist flexibel, aber halt kein Uruk-Hai. Scheint mir trotzdem die beste Wahl zu sein, so kann er entweder mit den Wargreitern gehen oder schnell zur Trollbande wechseln. Schamane oder Uruk-Hai Held beim ersten Trupp? Lurtz, Ugluk oder normaler? Die beiden Namenhaften haben 3 Macht aber halt nur V5, der normale bei gleichen Kosten 2 Macht aber V7 was ich auch nicht schlecht finde. Den Schamanen finde ich inzwischen tatsächlich vorallem auch wegen der Furchtlosigkeit recht gut. Aber ein Kampfheld und 2-3 Macht für Bewegungen wär schon auch was.
      Leider ist die Liste auf 500 Pkt relativ schwach aus folgenden Gründen:
      Zu wenig Heldentum, egal wie du es machst, 3 Helden sind fast pflicht auf 500 pkt
      Die Armee wird zu schnell brechen, ergo der Troll zu 70% fliehen.
      Ein erfahrener Spieler wird dir nicht erlauben den Troll sinnvoll in Nahkämpfe zu bringen und wenn doch wird er es immer mit Helden zu tun bekommen.


      Bei 600 oder mehr PKT könnte das Funktionieren.
    • Neu

      Ich überlege gerade an einer reinen Kavallerie Liste herum. Bin mir aber ziemlich unsicher wie und was da funktioniert. Soweit ich das in unserem ersten Testspiel gesehen habe laufen Kavallerie Nahkämpfe oft so ab: Man legt sich den Gegner möglichst schnell zurecht und greift möglichst wenn er die Initiative hat an. In den darauffolgenden Runden wählen jetzt beide Seiten heroische Bewegungen: Damit gibt es eine 50:50 Chance ob die Kavallerie wieder angreifen kann oder ob sie angegriffen wird.

      Das ist jetzt vermutlich etwas simpler dargestellt als in der Realität, aber so in etwa könnte es schon hinkommen denke ich. Das scheint jetzt ziemlich glücksabhängig zu sein - allerdings kämpft man ja diverse Runden, also sollte sich das schon einigermaßen ausgleichen. Trotzdem denke ich das man seine Chancen verbesser kann in dem man in der ersten Nahkampfrunde - die man sich noch mehr oder weniger zurecht legen kann - möglichst hart zuschlägt. Das geht wohl mit Heldenhaften Nahkämpfen könnte ich mir vorstellen, wo ein Held in der ersten Runde gleich mehrere Gegner umnietet. Oder (am besten) einen anderen Helden - ich denke die Chancen stehen da ganz gut, bedenkt man mal wir haben 2 Attacken und eine dritte durch den Angriff, wir gewinnen den Nahkampf, werfen den Gegner damit nieder und "trappen" ihn wodurch unser Held gleich 6 Treffer macht (oder 8 bei einem "großen" Helden). Dann vielleicht noch eine Lanze fürs besser verwunden...

      Soweit also die Theorie. In der Praxis habe ich jetzt keine Ahnung welche Liste dafür besser geeignet wäre. Ich gehe jetzt mal von den Menschen aus, weil ich mich für die Elben irgendwie nicht so recht begeistern kann. Tatsächlich scheint es mir bei denen auch mehr auf Bogenschieß-Verpisser Listen hinauszulaufen, die den Gegner erst mal Rundenlang beharken ehe sie in den Nahkampf gehen. Mir schwebt da aber eher so eine klassische Ran-Rauf-Rüber Sache vor.

      Alsooo. Erster Gedanke war Rohan, in etwa so:

      Eomer, Knight of the Pelennor...130
      Armoured Horse

      Gamling, Captain of Rohan...110
      Horse, Royal Standard of Rohan

      Erkenbrand, Captain of Rohan...75
      Horse

      10 Königliche Wächter...160
      Horse

      1 Sohn von Eorl

      Das wären 315 Pkt. Man könnte auch noch einen Helden mehr nehmen, ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was so am sinnvollsten ist. Die Reiter von Rohan bringen etwas mehr Masse, haben auch Bögen was die Liste ein wenig flexibler macht. Aber halt nur V5. Die Köngliche Wache ist etwas teurer, keine Bögen, aber V6 und die Bodyguard Regel (die ich inzwischen überaus nützlich finde, und das Moral Problem ziemlich behebt?). Söhne von Earl sind eigentlich die brachialste Kavallerie überhaupt, also eigentlich erste Wahl, aber man hat eh schon wenige Modelle. Der vierte Held schließlich könnte wegen der Standarte interessant sein, sozusagen der Joker: Diese zählt nicht nur als normales Banner, sondern zusätzlich erhalten alle Helden von Rohan welche 0 Macht haben zu Beginn der Runde ein Macht zurück. Das ist jetzt schon eine ziemlich tolle Sache finde ich, man kann da also mit der Macht um sich werfend in den Gegner reinbrettern und bekommt sie dann immer wieder zurück.

      Möglichkeit zwei über die ich nachgedacht habe ist Dol Amroth:

      Prince Imrahil of Dol Amroth...155
      Lance, Armoured Horse

      Forlong the Fat...70
      Horse

      Captain of Dol Amroth...75
      Lance, Armoured Horse

      10 Ritter von Dol Amroth
      Lance, Armoured Horse

      Sind dann 490. 10 Punkte für einen Halbling oder so.

      Diese Liste hat jetzt zunächst genau so viele Heldenpunkte wie die von Rohan und auch ähnlich Kampfkräftige Helden. Der Nachteil ist freilich das diese Heldenpunkte nicht wieder zurückkommen, der Vorteil das Ritter in 12" um den Prinzen wie unter einem Banner zählen. Das ist schon ziemlich toll finde ich. Imrahil selber hat auch den Vorteil in 12" Stand Fast! zu machen, und die Ritter haben halt Lanzen und gepanzerte Pferde. Besser oder schlechter als die Rohan Liste? Keine Ahnung.

      Last but not Least haben wir noch Gondor:

      Boromir, Captain of the White Tower...195
      Lance, Shield, Horse

      Faramir, Captain of Gondor...95
      Lance, Heavy Armour, Shield, Horse

      Beregond...31
      Horse

      11 Ritter von Minas Tirith...179
      Shield, Banner

      Gesamt: 500

      Die dritte Liste im Bunde kommt gleich mit 10 Machtpunkten daher und mit Boromir haben wir den zweit-(?) besten Nahkampfhelden bei den Menschen. Dessen Horn kann er glaube ich jede Runde einsetzen, das finde ich schon recht gut, spart hier und da einen Machtpunkt um einen Würfel zu modifizieren. Man könnte ihm ein Banner geben um Truppen im Umkreis +1F zu geben, das wäre schon gut, kostet ihn aber die Lanze (und den Schild) was ich dann nicht so toll finde. Faramir hat nur A2 aber immerhin auch F5 und 3 Macht, Beregond ist halt ein kleiner Held den man finde ich gut mitnehmen kann. Soweit ich das sehe kann er durch Bodyguard potentiell seinen Test bei gebrochener Armee automatisch bestehen und das dann per Stand Fast! an Modelle um 6" verteilen? Nachteil der Liste ist ganz klar das die Ritter von Minas Tirith nur F3 haben. Hier müssen es also noch mehr die Helden richten, Lanzen und V6 für 14 Punkte hört sich aber eigentlich gut an. Statt Boromir könnte man auch Aragorn nehmen. Der kostet beritten aber halt ganze 80 Punkte mehr. Profil ist fast das selbe, er hat im Endeffekt noch mehr Macht und verwundet halt immer auf die 4+, wobei das Boromir im Angriff mit der Lanze wohl auch meistens tut. Insgesamt scheint er mir zu teuer zu sein.

      Insgesamt würde mich da sehr eure Meinung, auch gern professionellere ;), interessieren ob so ein Konzept klappen kann, und wie man es am besten angeht. Abseits von der Spielbarkeit weis ich ja wirklich auch nicht was mir besser gefallen soll, ich mag irgendwie alle Modelle. Dol Amroth vielleicht noch am wenigsten, ich weis aber nicht ob es einfach daran liegt das die in den Filmen nicht vorkommen, oder das sie am ehesten nach "normalen" Fantasymodellen aussehen. Oder ob das eine das andere bedingt.

      Und eine Sache fällt mir gerade noch ein: Wo steht denn eigentlich das die Ritter von Bruchtal nicht zum Bogenlimit zählen? Ich finde das irgendwie nirgends.
    • Neu

      Zu den Bruchtal-Ritter:
      Steht im Errata zu Hobbit Eine unerwartete Reise

      Seite 194 – Elronds Haus

      Füge die folgende Sonderregel hinzu:
      Kriegertruppregeln für Elronds Haus
      Ritter von Bruchtal in Kriegertrupps, die von Elrond, Lindir
      oder Hauptleuten der Ritter von Bruchtal angeführt werden,
      zählen nicht gegen die Bogenbegrenzung deiner Armee.
      "Eine Woche ohne Warhammer ist möglich, aber sinnlos!" (Chlamydius)
    • Neu

      Aha!

      Ich habe mich jetzt auch mal bei den Bösen umgeschaut. Viel Kavallerie gibts da ja nicht, aber bei Mordor geht dann doch was:

      Hexenkönig von Angmar...235
      Morgulklinge, Morgulkrone, Geflügelter Schatten, 3 Macht, 19 Willenskraft, 3 Schicksal

      Schwarzer Numenor Marschall...80
      Lanze, gep. Pferd

      8 Schwarze Numenor...185
      Banner

      Gesamt: 500

      Keine Ahnung ob das was taugt oder wie man den Hexenkönig generell spielt. Der Liste fehlt gegenüber denen der Guten irgendein Moraltrick um die Truppe besser zusammenhalten zu können. Allerdings kann man mit der Willeskraft des Hexenkönigs seine Stand Fast! Tests wohl eine Weile automatisch schaffen. Die Besonderheit ist dann aber - neben dem Hexenkönig an sich - das alle Modelle Angst verursachen, in 12" zu ersterem -1 auf C bekommen. Damit sollten die Chancen ganz gut stehen das ein Teil der Reiter auch bei vorheriger Bewegung des Gegners keinen Angriff abbekommt. Der Hexenkönig hat auch noch ein paar interessante Sprüche, in erster Linie um Charaktere zu snipern (scheint mir).
    • Neu

      Die berittenen Dol Amroth Ritter gibt es als Plastikboxen. Die zu Fuß sikd problematisch. Könnte man vielleicht zur Not aus berittenen umbauen, wenn man sie nur für die braucht denen das Pferd weggeschossen würde geht es wohl.

      Die Morgul Ritter gibt es auch als Plastikbox, die ist aber bei GW nicht verfügbar. Wäre die Frage ob die wieder kommt, die sind schon echt schick. Chaosritter wären theoretisch eine Alternative, sind aber vermutlich viel zu groß?
    • Neu

      Ich dachte, ich hätte diese Liste schon gepostet... kann sie aber nicht finden.

      Deswegen: Kann ich denn auch sowas antesten oder von vornherein zum Scheitern verurteilt?

      493 Krieg in Rohan
      18 Modelle, 10 Heldenpunkte, Bruchpunkt 9 Modelle

      Legolas (3/2/3), Pferd, Rüstung, 105p (105)
      Eomer (3/2/2), Pferd, Schild, 90p (90)
      Eowyn (2/2/2), Rüstung, Pferd, Schild, Wurfspeer, 51p (51)
      Hauptmann (2/1/1), schw. Rüstung, Pferd, Schild, 65p (65)
      14 Reiter von Rohan, 13p (182)
      WAAAGH! - Warum kompliziert wenn's auch einfach geht?